Lubu Mit Herz


Im frü­hen Jah­re 2020 traf den Land­kreis Lud­wigs­burg so wie ganz Deutsch­land und auch in der Welt die Coro­na Pandemie.

Lud­wigs­burg, das ist ein Land­kreis und eine wun­der­schö­ne Stadt im Schwa­ben­länd­le mit zahl­rei­chen Sehens­wür­dig­kei­ten nahe Stuttgart.

Lud­wigs­burg ist aber mehr!

Lud­wigs­burg ist eine bun­te Gesell­schaft, die sich nicht unter­krie­gen lässt — nicht­mal durch dro­hen­de Ein­schrän­kun­gen einer glo­ba­len Pandemie.

Und so bil­de­te sich sehr schnell eine Grup­pe auf Face­book, die sich gegen­sei­tig hel­fen woll­te wo sie kön­nen. Sei es durch Ein­kaufs- und Boten­gän­ge, Gas­si­füh­rung von Hun­den oder indem man ein­fach für den Ande­ren als Ansprechs­part­ner da war.

Rabea Knoß hat­te die­se Idee und fand sehr schnell ein paar Mitstreiter.

Die Grup­pe war mehr als erfolgreich.

In sehr kur­zer Zeit sam­mel­ten sich meh­re­re tau­send Mit­glie­der und boten ihre Hil­fe an.
Zahl­rei­che loka­le Geschäf­te boten Lie­fer- und Abhol­diens­te an und die Grup­pe erreich­te sogar bun­des­wei­tes Aufsehen.

Nun da das The­ma Coro­na ein wenig in den Hin­ter­grund tritt, wenn­gleich es nicht gänz­lich ver­schwin­det, stell­te sich für uns im Admin­team aber auch inner­halb der Grup­pe die Fra­ge was wir nun machen.

Nach wie vor über 2000 Mit­glie­der die sich der­art enga­giert hat­ten sind in der Grup­pe ver­tre­ten und wir wol­len dar­über hin­aus gehen. Die­ses Enga­ge­ment ist der­art groß­ar­tig gewe­sen, dass wir ver­mei­den wol­len zu ver­gan­ge­ner all­ge­mei­ner Gleich­gül­tig­keit zurückzukehren.

Ein ers­ter Schritt ist die­se Webseite.

Wir wol­len hier neben ein wenig Doku­men­ta­ti­on der Pan­de­mie in Lud­wigs­burg auch eine nütz­li­che Ergän­zung zum All­tag anbieten.

Hier­zu haben wir einen Kalen­der für Ver­an­stal­tun­gen eingerichtet.

Unab­hän­gig davon ob es sich um eine Demons­tra­ti­on, ein Vor­trag oder ein Skat­abend ist möch­ten wir das bestehen­de Ange­bot der Gemein­den deut­lich erweitern.

Wir bie­ten Euch die Mög­lich­keit Ver­an­stal­tun­gen über ein Kon­takt­for­mu­lar anzu­mel­den und nach einer kur­zen Prü­fung fin­det man die­ses dann in einem kon­kre­ten Kalender.

Eben­so könnt Ihr berich­ten von den Ver­an­stal­tun­gen und Euch an dem Pro­jekt Coro­na Hil­fe­grup­pe Lud­wigs­burg — Das Buch beteiligen.